Archiv der Kategorie: Gereimtes

Hier habe ich auf manche Sach‘
mir meinen eignen Reim gemacht.

Kleine quasi-konfuzianische Korrektur

Zur besseren Bloßstellung von dieser Sorte Journaille man wähle die richtigen Worte! Bei offensichtlichem bösen Willen, mit Absicht zu täuschen die schlummernden Deutschen, dabei darf „Versagen“ man nicht unterstellen. Mein Senf zum Artikel „Schon wieder: ARD und ZDF versagen kläglich“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Justizwunder, oder: daß ich das noch erleben darf…

Na endlich wurde Recht gesprochen vom EuGH in Luxemburg: In Deutschland wird das Recht gebrochen, unsre Justiz hat es vergurkt! Man urteilte bereits im Mai, die Staatsanwaltschaft sei nicht frei. Vielmehr sei diese fest gebunden an den Befehl der Politik; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Ein Canon auf Mademoiselle Rackete

Das Boot ist voll, das Boot ist voll. Das ist ja toll, das ist ja toll! Hätt’ es ein andrer ausgeheckt, wär er als Nazi längst entdeckt; Doch weil es Sankt Carola sprach, erleidet sie kein Ungemach… Du bist gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Die dümmsten Kälber

Auf einer jeden Hürriyet „Türkiye Türklerindir“ steht. Auf Deutsch heißt das, daß die Türkei dem Türkenvolk zu Eigen sei. Damit hat niemand ein Problem, denn Multikulti ist ja schön. „Deutschland den Deutschen“ aber? Nein! Was nicht sein darf, das kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Bildungslücke

Die Allerschlauesten der Doofen nannten die Griechen „Philosophen“; wer im Talar beschwatzen tat, der hieß beim Römer „Advokat“. Trägt zum Talar man noch, Pardäuz!, ’nen Hirtenstab oder ein Kreuz, macht dumm das Volk oder zum Affen: die Leute nennt der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Der Schüttelreim

Der Schüttelreim heißt deshalb so: Er macht den Deutschlehrer nicht froh; vielmehr er diesen unvermittelt nicht rührt, sondern gewaltig schüttelt.

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit

Altsprachen zum Dritten

Was lernt man Griechisch und Latein: Um anzugeben nur allein? * Nein, nein; gebt acht, leiht mir das Ohr: Kein Arzt macht euch dann noch was vor! Sag ’nem Berliner: Laryngitis, und der fragt dir nur: „Wat denn dit is?“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,