Monatsarchiv: Mai 2016

Der Schokoladen-Staatsskandal

Dank Schokoriegel und der BLÖD PEGIDA in der Zeitung steht. Mit Promis werben? Schön und gut, ist eigentlich ein alter Hut. Mit Kinderbild vom Kickerstar sollte das klappen wunderbar. Darum ziert nun das Konterfei von Fußballprofis mancherlei. Doch Türken, Perser, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf

Noch ist Polen nicht verloren, oder: Eine ungehaltene Rede eines ungehaltenen Herrn

Der Bremer Bürgerschaftspräsident durfte nicht auf einer KZ-Gedenkfeier in Polen reden. Na so was aber auch! Da die Gastgeber, denen der Redetext im Voraus bekannt war, wohl nicht darauf erpicht waren, sich politisch korrektes dummes Geschwätz anzutun, haben sie dadurch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Senf, Ungereimtes | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Von Menschen und Hühnern

Der Mensch, er gleicht dem Huhne sehr: Gibt es erst keine Hähne mehr, dann herrscht die Hackordnung der Glucken, und kein Mann wagt mehr, aufzumucken. Die Kanzlerin, die merkelt mächtig; das Maasmännchen scheint eher schmächtig, zensieret Facebook im Staccato mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf

Von Franz, Jakob und anderen Scheinheiligen

Dem Schorsch und Super-Mario geht etwas noch nicht schnell genug: Er wird derhalben gar nicht froh, zu wenig helfe man zur Flucht den Rapefugees; denn Liebespflicht sei das. – O Schorsch, bist du noch dicht? Warum nur scheinbar ohne Grund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , ,