Monatsarchiv: Juli 2012

Beschnitten am Verstand?

Meine Güte, was gehen gerade die Wellen hoch! Und anscheinend ist noch kein Ende der Debatte in Sicht. Da hat das Kölner Landgericht entschieden, daß es sich bei Beschneidung um Körperverletzung handelt (rein formaljuristisch korrekt), und schon geht man auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Senf, Ungereimtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Wer war Chrysostomos, und warum dieser Name für diesen Blog?

„Chrysostomos“ (griechisch: „Goldmund“) ist der Beiname, den man Johannes von Antiochia, Bischof von Konstantinopel (*349 oder 344, †407), postum im 6. Jahrhundert wegen seiner Predigten und Redegabe gab. Er war einer der letzten Prediger der Alten Kirche, die in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Senf, Ungereimtes

Von Liebe, Lieblosigkeit, Bienen und anderen Vögeln

An der sog. „Volxbibel“ scheiden sich bekanntlich die Geister. Wer sie kritisiert, der bekommt von ihren neo-evangelikalen Fans ruckzuck Etiketten wie „Pharisäer“, „Spalter“, „lieblos“ usw. verpaßt – nicht selten auf eine Art und Weise, die dem Anspruch christlicher Liebe derart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Was bedeutet eigentlich „ESM“?

Was lernt man Griechisch und Latein? Um anzugeben wohl allein… Ich kann es selbst schon lang nicht mehr, da mußten schlaue Bücher her. 😉   Nach diesem erläuternden Anfangsvermerke fahren wir fort zum folgenden Werke.   Es scheint mir, Europa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf