Schlagwort-Archive: Political Correctness

Flinten-Uschis Bunte Wehr, Epilog

„Deutschlands Kasernen sind jetzt ‚bunt‘!“ Das Gutmensch*in ist außer sich. „Nee, ihr kommt mir noch auf den Hund!“, der Warner wohl vergebens spricht. Damit auch dient der Muselmann, halal er sich verpflegen kann. Passend zum „Bund“ sag ich’s mal barsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Schöne neue Zeit

O tempora, o mores! – „O welch Zeiten, o welch Sitten!“ (Marcus Tullius Cicero, 106-43 v. Chr.) Ob Polizist, ob Zivilist: In solchen Fäll’n geboten ist, daß jeder, der gesetzestreu, sich jedem, der des Lichtes scheu (in Pressesprech: dem „jungen Mann“), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Wen Gott verderben will …

… den schlägt er zuerst mit Blindheit. Ich erwähnte dieses geflügelte Wort  vor ein paar Monaten im Kommentarbereich von PI-News und stieß damit bei ein paar Lesern auf Unverständnis. Ich wollte es deshalb hier näher erläutern, kam aber aus verschiedenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Senf, Ungereimtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der Nahzieh-Neecher, oder: Gebet eines Linken aus tiefster Verzweiflung

„O Himmel hilf! Ein Nahzieh-Neecher! Pardon, ich mein: Marx, steh mir bei! Die Rechten werden immer frecher und haun mein Weltbild mir zu Brei!“ Da platzt wie Seifenblasenschaum der linke Welteneinheitstraum. „Sankt Martin, hilf, und heilger Engel: Was nicht sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Nu(h)r so am Rande erwähnt…

Die linke Kleinkünstler-Ikone teilt gerne aus, und das nicht ohne. Doch welch Fauxpas: In diesem Jahr senden ihn nicht die Öh-Err-Ah.[1] Der Grund dafür ist knüppeldick: „Zuviel an Religionskritik!“ Ei, das nimmt mich doch wirklich wunder: Ist denn der Rotfunk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Schrei aus dem Schlachthof

Unser Blut an euren Händen, ihr Hyänen nimmersatt: Wann und wie soll das nur enden? Denn wer keine Skrupel hat, läßt nie ab von Übeltaten; bis zum letzten Atemzug mit Betrügen und Verraten heißt es nie für euch: „Genug!“ Hört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gereimtes, Mein Senf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wann ist ein Mann ein Mann?

So fragte schon Anfang der 80er Jahre Herbert Grönemeyer in seinem Hit „Männer“. Streng wissenschaftlich (so wird jedenfalls behauptet) stellt man sich diese Frage im Bereich der sog. „Gender-Forschung“ schon länger und hat angeblich herausgefunden, daß das Geschlecht und sog. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mein Senf, Ungereimtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,