Ein Mann von WeLT

Für einen echten Mann von WeLT
der Volkswille gar niemals zählt;
denn niedres Volk, fremdsprachlich „Pöbel“,
ist für ihn „Pack“ und stets von Übel.

Daher geht nicht im deutschen Land,
meinte Herr Döpfners Adjutant,
daß dieses „Pack“ des Kaisers Kleider
demselbigen reiß ab vom Leibe.

Zwar nicht des Kaisers verbatim
(Wie gerne hätte ich den wieder!),
sondern der deutschen Kanzlerin;
ihr gelten unsre „Lobeslieder“.

Der Reim ist simpel, aber keck:
Die Merkel muß nun endlich weg!
Das Schmidchen ist darob erzürnt;
nein, niemand schmäht sein Leitgestirn!

Denn seitdem IM Erika
uns durchregiert, ist wunderbar
und bunt das ewge Nazireich;
sie macht uns platt, das ist ihr gleich.

Fürs Volk hat sie nur Hohn und Spott,
hält sich (so dünkt mich) gar für Gott,
will uns durch Buntmenschen ersetzen
und sich jetzt schon daran ergötzen.

In Dresden will das Volk nicht kriechen
und weiß, daß von den alten Griechen
(dem heutgen Euro-Pleiteland)
das Wort „Demokratie“ herstammt.

„Kratía“, welches „Herrschaft“ heißt,
hat man mit „Demos“ („Volk“) verschweißt;
zusammen heißt’s soviel als wie:
Das Volk, das herrsche nur allhie!

„Wer ist das Volk?“, magst du nun fragen;
das wird den Herrschern nicht behagen.
Denn weil das Volk nicht mehr pariert,
haben sie neu es definiert.

Sie meinen glatt, die Schwerenöter:
„Das Volk sind wir, die Volksvertreter!“
Weil die nur noch sich selbst vertreten,
ist nun das Volk in schweren Nöten.

Vor langer Zeit, weiß nicht mehr wo,
schnappte ich auf ein echt Bonmot, *
das wir (es soll der Text gut fließen)
hier frei in Verszeilen umgießen:

„Vertreter für ein Lexikon
verkaufen Lexika; c’est bon!
Auch Staubsauger möchten verticken,
die an der Haustür dich beglücken.

Und Volksvertreter…?“ — O, du Schlingel!
Denk nicht einmal an solche Dinge!
Sie sind die bestesten von allen;
so läßt man’s aus der Presse schallen.

Drum bleib, dies mög Obama walten,
uns Merkel ewiglich erhalten!
Und wenn der Pöbel auf sich bauscht,
dann wird er eben ausgetauscht.

_______________

* „Lexikonvertreter verkaufen Lexika;
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger;
und Volksvertreter…?“
(Verfasser unbekannt)

(Anläßlich einer volkspädagogisch höchst wertvollen Belehrung, gefunden auf dieser pöhsen, pöhöhöösen rääächten Häätzseite.)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gereimtes, Mein Senf abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.