Justizirrtum? ;-)

Ein heut’ger Linker weiß hienieden:
’s ist eitel Sonnenschein und Frieden
der sicherlich real Islam;
so steht’s ja auch schon im Koran.

Den Michael dies nicht ergötzt;
drum meint man, daß er’s Volk verhetzt.
Und wie wir sehn, war dazumal
Karl Marx schon rechts und radikal.

Wo Götz man leck’, tun manche geigen;
ihn woll’n sie anschwärzen und -zeigen –
den, der es wagt und sagt, was schrieb
der Charlie, den man sonst so liebt.

Näher betrachtet ist mißglückt,
was dieser Böses hat gestrickt;
es weiß ja schließlich jedes Kind:
Justitia ist nun mal blind!

Dies bitt ich, mög der Himmel walten
und solche „Blindheit“ uns erhalten,
die alle, die die Wahrheit kennen,
nur können wahren Durchblick nennen.

(Anläßlich dieser Meldung; ein Update zur Sache siehe hier.)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gereimtes, Mein Senf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.